Ausbildung und Qualifikationen als Übersetzerin

Meine Ausbildung zur Übersetzerin für die englische Sprache mit der Fachrichtung Wirtschaft und Recht habe ich 1999 an der Fachakademie für Fremdsprachenberufe in Kempten mit der bayerischen Staatsprüfung abgeschlossen.

Seit Anfang 2000 bin ich in Bayern öffentlich bestellte und allgemein beeidigte Übersetzerin für die englische Sprache. Durch meine Vereidigung bin ich ermächtigt, auf Wunsch jede Übersetzung auch als beglaubigte Übersetzung, z. B. zur Vorlage bei Gerichten und Behörden, anzufertigen.

Während meiner über sechsjährigen Tätigkeit als Partnersekretärin und Übersetzerin bei einer international tätigen Wirtschafts- und Steuerkanzlei in München konnte ich nicht nur erste praktische Berufserfahrungen sammeln, sondern auch tiefe Einblicke in die Fachgebiete Mergers & Acquisitions (M&A), Private Equity (PE), Venture Capital (VC), Gesellschafts-, Steuer-, Immobilien- und Erbrecht gewinnen. Auch die weiterhin gute Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten und kontinuierliche Weiterbildung garantieren ein hohes Maß an fachlicher Qualität.

Berufsverbände

Ich bin Mitglied im BDÜ (www.bdue.de), dem Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. in Deutschland, sowie im DVÜD (www.dvud.de), dem Deutschen Verband der freien Übersetzer und Dolmetscher e.V. Die Mitgliedschaft in den Berufsverbänden ist an hohe Anforderungen und besondere Qualifikationen gebunden, was einen hohen Grad an Professionalität sicherstellt. 

Meine Kunden

Zu meinen Kunden zählen vor allem international tätige Kanzleien und Rechtsanwälte, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Gerichte, Notare sowie kleine und mittelständische Unternehmen.